Herrenessen 2019

Der
Verein Lüneburger Kaufleute
gibt sich die Ehre, Sie 
zum Herrenessen

am Freitag,
den 25. Oktober 2019
um 19.00 Uhr

ins Seminaris Lüneburg,
Soltauer Straße einzuladen.

BEGRÜSSUNG

Dr. Boris Nikolai Konrad
deutscher Neurowissenschaftler und
mehrfacher Weltmeister im
Gedächtnissport

ZUM THEMA:
„Künstliche Intelligenz – bleiben wir schlauer,
als die Roboter?“

GEMEINSAMES ESSEN

Hauptgang
Geschmorte Rinderschulter „48/60er“,
mit Rotweinschalotten, wildem Brokkoli
und Süßkartoffelstampf

Dessert
Duett vom weißen Kaffeemousse mit Amarettini
und Schokoladen-Panna-Cotta auf
hausgemachter roter Grütze

Tabak-Kollegium
Bier, Schnaps und anregende Gespräche

 

Artikel der Landeszeitung (PDF)

Artikel der Lünepost (PDF)

 

Impressionen vom Herrenessen

Redner Herrenessen

  • 2018: David McAllister: „Europa vor neuen Herausforderungen – Der Brexit und seine Folgen“
  • 2017: Prof. Lars Vollmer: „Wie aus Business-Theatern wieder richtige Unternehmen werden“
  • 2016: Dr. Willms Buhse: „Chancen und Risiken der digitalen Transformation“
  • 2015: Generalinspekteur a.D. Harald Kujat: „Berechenbarkeit in Krisenzeiten“
  • 2014: Jörg Armbruster: „Die gescheiterte Revolution – sind die Dschihadisten die Sieger?“
  • 2013: Folker Hellmeyer: “Status Krise und Konjunktur – der Blick nach vorn!”
  • 2012: Dr. Ulf Merbold: „Das Weltall erleben – die Welt verstehen“
  • 2011: Dr. Heiner Geißler: „Bürgeraufstand, Zivilgesellschaft, Demokratie“
  • 2010: Willi Lemke: „Bundesliga und Vereinte Nationen. Wie passt zusammen?“
  • 2009: Prof. Dr. Jürgen Falter: „Wählerwillen und Wählerauftrag“
  • 2008: Urs Meier: „Zwischen den Fronten“
  • 2007: Prof. Dr. Horst W. Opaschowski: „Deutschland 2020“
  • 2006: Prof. Dr. Lothar Späth: „Krisenzeiten sind Unternehmerzeiten!“